Pointe

Ein kraftvoller Spitzentanz für Mädchen ab dem 12. Lebensjahr

Der Stundenaufbau besteht bei uns aus längeren Übungen an der Stange und gezielten Balanceübungen zum Erlernen der Basistechnik.

In der Mitte erarbeiten wir komplexere Bewegungsabläufe und die Platzierungsübungen der Stange werden wiederholt. Kräftigungsarbeit für Füße und Beine sowie Dehnübungen für die gesamte Muskulatur sind unerlässlich, um als Mädchen ab dem 12. Lebensjahr mit dem Spitzentanz beginnen zu können.

Wir beginnen mit Einheiten von 25minütigen Training nach dem klassischen Ballettunterricht 1x pro Woche.
Der Beginn des Spitzentanzes wird ausschließlich von dem Ballettlehrer festgelegt. Körperliche Anforderungen werden vom Lehrpersonal berücksichtigt um Verletzungen vorzubeugen.

Ab dem 12. Lebensjahr erfolgt der Eintritt der Schüler in die Ballettgruppe 4. Der zuständige Lehrer wird einen Informationsabend über den Spitzenunterricht halten. Dieser Termin ist für Eltern und Schüler sehr wichtig, es wird nahegelegt daran teilzunehmen.

Die Kinder werden altersgerecht in Gruppen aufgeteilt und auf die tanztechnischen Grundlagen des weiterführenden Unterrichts wie Contemporary Jazz und Modern vorbereitet.